Marianne Treichl, Begleitende Kinesiologie und Coaching in Karlsfeld: Grundlagen Kinesiologie
Begleitende Kinesiologie und Coaching
Marianne Treichl

Grundlagen Kinesiologie

Kinesiologie ist die Lehre von der inneren und der äußeren Bewegung des Menschen (kinesis = Bewegung und logos = Lehre). Anhand von Muskeltests erhalten wir ein Biofeedback des Körpers auf Stress und Blockaden, die im Zellgedächtnis gespeichert sind.

Die Kinesiologin übt für einen kurzen Moment einen leichten Druck z.B. auf den ausgestreckten Arm des Klienten aus. Entweder bleibt der Arm im kinesiologischen Sinne stark und eingerastet oder er wird für einen Moment weich und nachgiebig. Die jeweilige Muskelreaktion ergibt so eine Antwort auf die vorher festgelegte Fragestellung und ermittelt so Blockaden und Stressoren.

Mithilfe verschiedener Methoden, sogenannter Balancen, können diese Blockaden bzw. Stressoren aufgelöst und damit Körper und Geist wieder ausgeglichen werden. Das Ziel besteht darin, Wohlergehen, Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Glücksfähigkeit und damit Lebensqualität zu steigern. In meinen Sitzungen arbeite ich mit Matrix in Balance und Touch for Health – sowohl mit Erwachsenen als auch mit Kindern.

Kinesiologie hilft Ihnen: Hinweise:

Die bei mir angebotenen kinesiologischen Sitzungen dienen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte sowie zur Gesundheits- und Lebensberatung. Die therapeutische Wirksamkeit dieser Sitzungen ist jedoch nicht durch wissenschaftliche Forschungen und Erkenntnisse bewiesen. Sie ersetzen auch keine ärztliche, schulmedizinische oder psychotherapeutische Diagnose und/oder Behandlung. Die Kosten für kinesiologische Sitzungen werden von den Krankenkassen nicht erstattet.